Herzlich Willkommen

Auf diesen Seiten finden Sie wertvolle Informationen rund um das Thema Astrologie. Dabei möchte ich Ihnen das astrologische Wissen etwas näher bringen, und Ihnen die Wirkung zwischen Sternenhimmel und uns Menschen aufzeigen.

 

Entstehung der Astrologie 

Die Astrologie entstand bereits vor tausenden von Jahren. Die Menschen verbrachten die meiste Zeit draussen in der freien Natur. Sie beobachteten das Verhalten der Tiere und der Vegetation ganz genau. Sie mussten Wissen, wann die Früchte und das Getreide reif waren, oder wann sich die Tiere wo aufhalten werden. So stellten sie fest, dass sich bestimmte Vorgänge in der Natur immer wieder wiederholten, und zwar jeweils dann, wenn sich die Sonne wieder am selben Ort befand, wie ein Jahr davor. Um sich den Sonnenstand besser merken zu können, wurden die Sterne fiktiv mit Linien verbunden, bis ein Bild entstand. Doch was sollten diese Bilder darstellen?

 

Die Sternzeichen und ihre Namen

Einige Menschen merkten schon bald, dass sich nicht nur das Verhalten der Natur am Sonnenstand ablesen lässt, sondern auch das Verhalten jedes einzelnen Menschen. So beobachteten sie, dass Menschen, welche zu derselben Jahreszeit geboren sind, ähnliche Verhaltensmuster aufzeigten. Um solche Menschen-Gruppen besser einordnen und charakterisieren zu können, suchte man nach Entsprechungen in der Tierwelt. Dadurch konnte jede Person in eine der zwölf Grund-Typen eingeteilt und mit einem entsprechenden (Tier-)Namen versehen werden. Da nun jeder wusste, welche Eigenschaften und Fähigkeiten er hatte, konnte er viel besser für bestimmte Aufgaben oder Pflichten auserwählt und eingesetzt werden. Die einen konnten wie Löwen kämpfen, geduldig wie die Stiere abwarten, oder wie Steinböcke klettern. Andere waren mutig und zogen kopfvoran wie der Widder in den Krieg, konnten sich wie Skorpione gut verstecken und sich für einen Hinterhalt vorbereiten, Waage-Menschen konnten gutzwischen den Streithähnen verhandeln, während Zwillinge es verstanden Ware zu tauschen und mit anderen zu handeln. Während die treffsicheren Schützen für das erlegen von Tieren zuständig waren, Menschen mit Fische-Eigenschaften ausgezeichnet fischen konnten, die Wassermänner von weither das Wasser zu besorgen hatten, und die "jungen Frauen" auf den Feldern Schwerstarbeit verrichten mussten, waren die häuslichen Krebs-Menschen für die Zubereitung der Mahlzeiten zuständig.

 

Wie kann uns die Astrologie helfen? 

War es zur damaligen Zeit überlebenswichtig, zu Wissen, welche Fähigkeiten jemand besass, ist es heute etwas in den Hintergrund gedrückt, kann aber noch immer sehr hilfreich sein. Vor allem das Erkennen seiner Stärken, der Umgang mit seinen Charakter-Eigenschaften und das Verstehen seines Daseins, dienen dazu, das Leben aktiver, verständnisvoller und angenehmer angehen zu können.

 

Ihr Sterngucker

Peter Odermatt 

 



Astrologie

... um mehr über sich zu erfahren



Beratungen  /  Analysen